•  +49 (0)2561 6940

Familie A.

13. Mai 2016

Alles in allem bin ich mit der Beratung und auch mit meiner Küche rundum zufrieden.“

Hallo Herr Kockmann

entschuldigen Sie, dass ich jetzt erst schreibe. Habe die Mail letzte Woche zwar gelesen, allerdings nur so zwischen Tür und Angel und da ist sie etwas untergegangen. Ich hab nochmal ein Panoramabild aus der Küche gemacht. Leider etwas verzerrt, aber anders hab ich nicht alles draufbekommen. Ach und einen kleinen Text hab ich Ihnen auch noch geschrieben. Ich hoffe der ist OK so:

„Als ich ins Alma-Küchenstudio kam, hatte ich leider keinen Termin ausgemacht. Dennoch nahm Herr Kockmann sich die Zeit, um mich bei meiner Küchenplanung zu beraten. Er merkte schnell, dass ich keine „Standardküche“ wollte und machte mir wirklich tolle und kreative Vorschläge was z. B. die Arbeitsplatte oder die Griffe betraf. Als sein nächster Termin eintraf, wurde er trotzdem nicht hektisch, sondern besprach erst alles mit mir zu Ende. Das fand ich sehr angenehm. Auch der spätere Kontakt, egal ob per Telefon oder Mail, war immer freundlich aber auch locker und angenehm. Alles in allem bin ich mit der Beratung und auch mit meiner Küche rundum zufrieden.“

 

Ich hätte da aber auch noch ein kleines Problem mit meiner Küche. Und zwar mit der Spüle. Wenn das Wasser ablaufen soll und das Sieb, was ja auch gleichzeitig der Stöpsel ist, drin ist, kann das Wasser aber nicht ablaufen. Nehme ich es raus, läuft das Wasser sofort, das ist ja auch kein Problem, solange das Wasser auch klar ist. Wenn man aber mal Töpfe ausspült, will ich ja eigentlich das Sieb mit drin lassen um die Reste aufzufangen. Ich denke also, dass das Sieb nicht richtig hochgedrückt wird beim Öffnen des Abflusses. Das würde auch dazu passen, dass der Knopf teilweise im „Leerlauf“ arbeitet beim Öffnen und Schließen. Ich hoffe Sie wissen was ich meine. Könnte da mal jemand rauskommen und sich das ansehen? Und fällt das dann noch unter Garantie

Mit freundlichen Grüße

Simone A.

 

 

» Küchenberatung